CONTRASTE 2013

Januar 2013: Kongress Solidarische Ökonomie. Österreich, Wien: Ausgabe 340

Februar 2013: Autogestion. Selbstverwaltung in Frankreich heute und gestern: Ausgabe 341

März 2013: Selbstbestimmt Arbeiten: Ausgabe 342

April 2013: Die G-Frage. Zum Umgang mit Gewalt in den Bewegungen: Schwerpunkt Ausgabe 343 und Aus dem Inhalt

Mai/Juni 2013: Eingebunden bleiben in der Gemeinschaft. Generationsübergreifendes Wohnen als Chance für Senioren: Schwerpunkt Ausgabe 344/345 und Aus dem Inhalt

Juli/August 2013: Anders reisen. Jenseits des Kommerz: Schwerpunkt Ausgabe 346/347 und Aus dem Inhalt

September 2013: Soziale Kunstwerke und Solidarität. Selbstorganisation und Widerstand im neoliberalen Alltag: Ausgabe 348

Oktober 2013: Pflege und Autonomie. Strategien - Widerstand - Alternativen: Ausgabe 349

November 2013: Kombilohn, Sozialismus oder ein trojanisches Pferd? Bedingungsloses Grundeinkommen - Verwirklichung einer Utopie? Ausgabe 350

Dezember 2013: Flüchtlingsproteste und Solidarität. Alle könnten Flüchtlinge sein: Ausgabe 351

Über uns

CONTRASTE ist die einzige überregionale Monatszeitung für Selbstorganisation. Seit 1984 dient sie den Alternativen Bewegungen als Sprachrohr und Diskussionsforum. Mehr über uns ...


Schnupperabo

CONTRASTE kann einmalig zum Sonderpreis von 7,50 € drei Monate lang "beschnuppert" werden. Dieses Schnupperabo endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Hier bestellen ...


Lest CONTRASTE!

CONTRASTE kostet im Abo 45 Euro (europ. Ausland 51). Oder Ihr könnt Fördermitglied werden: Mindestbeitrag 62 Euro
Hier abonnieren oder beitreten.


Mailingliste

Einfach eintragen:

lists.contraste.org/sympa/info/contraste-liste

Die Umgangsfomen zwischen den NutzerInnen dieser Liste haben wir in einer Netiquette festgelegt.