Menu

Verkehrswende von unten

Neben Industrie und Landwirtschaft gehören Mobilität und Verkehr zu den wichtigsten Treibern des Klimawandels. Im Gegensatz zu anderen Sektoren ist es im Verkehrssektor bisher nicht gelungen, den CO2-Ausstoß zu reduzieren, im Gegenteil, seit 1990 haben die Emissionen um 28 Prozent zugenommen. Brigitte Kratzwald, Redaktion Graz Angesichts der Tatsache, dass global gesehen bereits mehr als die […]

Weiterlesen

Neue Serie: Gutes auf die Ohren

Es gibt viele Wege, Podcasts zu hören. Apple steigt bereits 2005 als einer der immer noch größten Player in die Podcast-Distribution ein, der Streaming-Riese Spotify zieht 2016 verhältnismäßig spät nach. Die App öffnen, die vermutlich eh schon auf dem eigenen Endgerät installiert ist, Podcast und Folge aussuchen und es kann losgehen. Was vermutlich viele Hörer*innen […]

Weiterlesen

Strategien gegen Sexismus auf Festivals

Mehr als 150 Menschen kamen am zweiten Aprilwochenende zusammen, um gemeinsam Strategien gegen Sexismus und sexualisierte Gewalt auf Festivals zu entwickeln. Sie trafen sich zu einem »Social Hackathon«, einer Online-Veranstaltung, auf der in kurzer Zeit durch intensive Zusammenarbeit eine Lösung für ein bestimmtes Problem gefunden werden soll. Helene Jüttner, Berlin Anfang 2020 wurde bekannt, dass […]

Weiterlesen

»Ich trete an für Erneuerung«

Liebe Leser*innen, die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock meint, sie stehe für einen Neuanfang, während andere für den Status quo stünden. So sagte sie es Mitte April in ihrer Rede zur Bekanntmachung ihrer Kandidatur. Das sagte sie so beeindruckend selbstbewusst, als würde sie es so meinen. Wie wir in der CONTRASTE führte sie Beispiele für Neues […]

Weiterlesen

Bring mir was Schönes mit!

»Bringst du mir was Schönes mit?« fragen nicht nur Kinder. Es ist der Wunsch nach Überraschung. Zwar wünscht man sich Einfühlung in die eigenen Bedürfnisse und Wünsche, aber es soll doch auch eine Überraschung werden, die Perspektive und die Besonderheit des Anderen sollen ebenso ins Spiel kommen. Vielleicht gerate ich so an etwas Neues, an […]

Weiterlesen

Blick in die Mai-Ausgabe

Seite 3 – NachrichtenSocial Hackathon: Strategien gegen Sexismus auf Festivals Seite 4 – ProjekteKollektiv Eigenklang: Reisen mit den OhrenAG Beratung Seite 5 – ProjekteWohnen in einem autarken Minihaus Seite 6 – BewegungManifest: Radikale Diversität und soziale Gerechtigkeit Seite 7 – GenossenschaftenSozialgenossenschaften in ItalienSeite 8 – Über den TellerrandProteste in BelutschistanRechtsticker Seite 9 – SchwerpunktCritical Mass […]

Weiterlesen

Eine neue Akteurin: Die Stadtbodenstiftung

Die Bodenfrage spielt in den gegenwärtigen Debatten um eine sozial gerechtere Stadt wieder vermehrt eine Rolle. Mit dem Community Land Trust wird in dieser Ausgabe ein lokales, nicht gewinnorientiertes Eigentumsmodell vorgestellt, das genau da ansetzt: Grund und Boden werden der Spekulation entzogen, demokratisch verwaltet und für günstigen Wohnraum und nachbarschaftliche Zwecke dauerhaft gesichert. Redaktionsteam Stadtbodenstiftung, […]

Weiterlesen

Blick in die April-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis Seite 3 – NachrichtenZAD de la colline, SchweizGemeinschaftsprojekt auf der Alb Seite 4 – MeinungLeser*innenbriefeNetzwerk Selbsthilfe Seite 5 – ProjekteCamp für GemeinschaftsökonomienFoodsharing Seite 6 – BewegungEine Soli-Küche für Geflüchtete Seite 7 – GenossenschaftenSoWo Leipzig als Beispiel für Dachgenossenschaften Seite 8 – TheorieKritische Männlichkeit Seite 9 – SchwerpunktDas Community Land Trust-Modell Seite 10 – SchwerpunktVier […]

Weiterlesen

Komplizenschaft an einer patriarchalen Gesellschaft aufgeben

Bezeichnend dafür, wie unbekannt das Terrain der kritischen Männlichkeit in der breiten Öffentlichkeit noch ist, ist die Tatsache, dass der deutsche Wikipedia-Artikel zum Thema »kritische Männlichkeit« zu Beginn meiner Recherche noch überhaupt nicht existiert hat. Nimmt man das Erscheinen des Artikels als Indiz ernst, sieht es so aus als könne Mann sich zukünftig wirklich (!) […]

Weiterlesen

Ein Camp für Gemeinschaftsökonomien

Zum ersten Mal soll in diesem Jahr das »Cömp« stattfinden. Vom 21. bis 25. Juli können sich dort Menschen in der Freien Feldlage in Harzgerode über Erfahrungen austauschen, gemeinsam lernen und in die Selbstreflexion gehen. Die Orga-Crew des Cömp stellt sich und ihre Ideen für CONTRASTE vor. Unsere Gemeinschaftsökon­omie ent­­stand als Versuch zwischen zwei Freun­dinnen […]

Weiterlesen
1 2 3 14