Menu

Orchideen gegen Stahlbeton

Seit Oktober 2020 besetzen mehrere Dutzend Menschen den Mormont-Hügel, in der Schweiz nördlich von Lausanne. Dieser Naturraum ist durch die Ausdehnung eines Steinbruchs bedroht, der für die industrielle Produktion von Zement genutzt wird. Das Projekt des Branchenprimus Lafarge-Holcim wird derzeit durch gerichtliche Schritte blockiert, aber der »ZAD« (zone à défendre, deutsch: zu verteidigende Zone) droht […]

Weiterlesen

Eine neue Akteurin: Die Stadtbodenstiftung

Die Bodenfrage spielt in den gegenwärtigen Debatten um eine sozial gerechtere Stadt wieder vermehrt eine Rolle. Mit dem Community Land Trust wird in dieser Ausgabe ein lokales, nicht gewinnorientiertes Eigentumsmodell vorgestellt, das genau da ansetzt: Grund und Boden werden der Spekulation entzogen, demokratisch verwaltet und für günstigen Wohnraum und nachbarschaftliche Zwecke dauerhaft gesichert. Redaktionsteam Stadtbodenstiftung, […]

Weiterlesen

Leistung

Immer noch beeindruckt mich an der Corona-Krise, dass zwei alte liberale Fundamental-Phrasen von der offiziellen Politik praktisch nicht bemüht wurden: »Leistung muss sich lohnen!« und »Der Schornstein muss rauchen!« Dass sich die Politik ununterbrochen um die Verwertungsbedingungen des Kapitals zu kümmern habe, und der Markt die gesellschaftlichen Themen und Ziele vorgibt, war lange selbstverständlich – […]

Weiterlesen

Löwenzahn im Asphalt

Liebe Leser*innen, wer hat sie nicht schon gesehen, die wundersame Löwenzahnblume inmitten einer kleinen Grasnarbe, wiederum inmitten einer Asphaltdecke eines Parkplatzes? Nehmen wir sie als Metapher: Immer wieder sprießt es solidarisch im Beton-Konkurrenzkapitalismus. Immer wieder wollen Menschen aus den Sachzwängen der Profitmaschinerie ausbrechen und auf gleicher Augenhöhe Mensch sein. Bei den Klimacamps etwa gelingt es […]

Weiterlesen

Blick in die März-Ausgabe

Seite 3 – NachrichtenDelegationsreise der Zapatistas Seite 4 – ProjekteUria-Rinder, Schwäbische AlbAG Beratung Seite 5 – ProjektePorträt der Friedensaktivistin Lies Welker Seite 6 – BewegungPariser Commune in der Literatur Seite 7 – GenossenschaftenWissenschaft & Lehre: Genossenschaftliche Forschungsinstitute in DeutschlandSeite 8 – Über den TellerrandHeraus zum 15. und 18. März!Rechtsticker Seite 9 – SchwerpunktWie eine neue […]

Weiterlesen

Wir suchen Beiträge!

Liebe Leser*innen und zukünftige Autor*innen, die CONTRASTE-Redaktion ist für die nächsten Ausgaben auf der Suche nach Beiträgen aus den sozialen Bewegungen – vor allem für die Rubriken „Projekte“ und „Biotonne“. Seid ihr an spannenden selbstorganisierten Projekten beteiligt? Plant eure Gruppe eine Aktion oder ihr wollt eher theoretisch über ein bestimmtes Thema schreiben? Dann meldet euch […]

Weiterlesen

Ein Blick in die September-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis Seite 3 – NachrichtenWandelwoche Berlin/BrandenburgErneuerbare Energien Seite 4 – ProjektCecosesola, VenezuelaNetzwerk Selbsthilfe Seite 5 – ProjekteFreie Feldlage, HarzgerodeWände am Wald, Kaufungen Seite 6 – BewegungDie Ermöglicherin: Gabu Heindl Seite 7 – GenossenschaftenHavelmi eGBuchbesprechungSeite 8 – TheorieCoronakrise: Solidarische Ökonomien schaffen Seite 9 – SchwerpunktRegenbogenfabrik, Berlin Seite 10 – SchwerpunktWaldhüttl, Innsbruck Seite 11 – SchwerpunktVitopia, Magdeburg […]

Weiterlesen