Menu

Kunst, die Brücken baut

Seit 2013 unterstützt der Verein »Kunst hilft geben« arme und obdachlose Menschen in Köln. Namhafte Künstler*innen wie Gerhard Richter und Rosemarie Trockel stiften dem Verein regelmäßig einige ihrer Werke, deren Verkaufserlöse den Projekten von »Kunst hilft geben« zugute kommen. In diesem Jahr ist nun der Erwerb einer Immobilie für das Großprojekt CASA COLONIA geplant – […]

Weiterlesen

Aktion 2020: Komm Rhein

Liebe Leser*innen, Weltlage hin, Weltlage her, wieder tut sich Neues im Alten. »KommRhein«, so lautet der Wortspiel-Name des geplanten neuen Cafés der Sozialistischen Selbsthilfe in Köln-Mülheim, direkt am Rhein gelegen. In diesem Stadtquartier hat sich die Kabelindustrie vor Jahrzehnten zurückgezogen, aber Chancen auf Neues wurden nicht genutzt, nur neue altbekannte Wohnblöcke entstanden – Wohnen pur. […]

Weiterlesen

»Karneval instandbesetzt«

Seit 1984 ist die Stunksitzung aus dem Kölner Karneval nicht mehr wegzudenken. Das Ensemble trifft alle Entscheidungen basisdemokratisch und nimmt nicht nur althergebrachte Formen des Karnevals auf den Arm, sondern auch sich selbst – mit wachsendem Erfolg beim Publikum. Petra Metzger, Köln Eine Maske aufsetzen, sich wie ein Narr gebärden und die Alltagsordnung auf den […]

Weiterlesen

Schwerpunkt: Selbsthilfe verändert die Welt

»Ändere die Welt. Sie braucht es.« In einem seiner Gedichte brachte Bertolt Brecht seine Kritik am kapitalistischen Gesellschaftssystem in zwei kurzen, schlichten Sätzen auf den Punkt. Für die Sozialistischen Selbsthilfen in Köln und anderswo war dies stets Alltagsaufgabe. Heinz Weinhausen, Redaktion Köln Schon bei der Gründung des Vorläufervereins »Sozialpädagogische Sondermaßnahmen Köln« (SSK) im Herbst 1969 […]

Weiterlesen