Menu

Stadt als reale Utopie

Das Projekt »City of Collaboration« (CoC) wird von der Stadt Graz im Rahmen des »Kulturjahr 2020« gefördert, um Ideen für wirtschaftliche Zukünfte der Stadt Graz zu entwickeln. Der Verein »Transition Graz« leitet das Projekt. Das RCE Graz-Styria, das Zentrum für nachhaltige Gesellschaftstransformation der Universität Graz, ist Partner. Zusätzlich unterstützen der Raiffeisenverband Steiermark und der Österreichische […]

Continue Reading

Arbeiten im Kollektiv

Mit gleichberechtigten Entscheidungsstrukturen und gemeinsamen Besitzverhältnissen versuchen Kollektivbetriebe, eine ökonomische und gesellschaftliche Alternative zum Kapitalismus zu realisieren. Sie stoßen dabei an Grenzen, gehen aber auch immer wieder über sie hinaus. Regine Beyß, Redaktion Kassel Lohnarbeit hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Jedes Mal, wenn in einer politischen Debatte das Argument »Arbeitsplätze« fällt, können wir […]

Continue Reading

Gemeinsam nicht allein

Kollektive Beratungsschnipsel – Kolumne der AG Beratung Auch uns beeindruckt selbstverständlich das aktuelle Geschehen. Nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen Welt. Da ist es ausgeschlossen, in einer Contraste-Kolumne weiter ungerührt über das Kleingedruckte der Selbstverwaltung zu schwadronieren. Als würde sonst alles normal weiterlaufen. Wir erleben seit Wochen 24 Stunden lang ein Trommelfeuer mit […]

Continue Reading

»Ein klares politisches Statement für Diversität«

Der Wandel ist in vollem Gange – das zeigt die Wandelwoche in Berlin-Brandenburg nun schon zum fünften Mal. Vom 17. bis 25. August finden mehr als 30 Touren und Veranstaltungen statt, offen für alle und gegen Spende. Contraste-Redakteurin Regine Beyß sprach mit Organisatorin Maria Schmidt von das kooperativ e.V. über Ziele und Schwierigkeiten des Projekts […]

Continue Reading