Menu

Kulturelle Landpartie im Wendland

Die erste Auflage der Kulturellen Landpartie, damals noch unter dem Namen »1004 wunde.r.punkte wendland«, gab es zwischen Himmelfahrt und Pfingsten 1990. Zum ersten Bruch kam es 1994, als die damalige Koordinationsgruppe erklärte, so nicht mehr weitermachen zu wollen. Das führte zum Neustart unter dem Namen »Kulturelle Landpartie« (KLP), die 2022 auf 33 erfolgreiche Jahre zurückblickte. […]

Weiterlesen

Demokratischer Konföderalismus und Stadtteilarbeit

Was hat Internationalismus mit unserer Nachbarschaft zu tun? Wie hilft die Idee des demokratischen Konföderalismus bei der politischen Basisarbeit weiter? Der Artikel zeigt einige Überlegungen zu diesen Fragen aus persönlicher Perspektive auf. Hendrik, Initiative demokratischer Konföderalismus In der linken Bewegung in Deutschland fehlt es an Perspektiven. Ich war sicher nicht allein mit diesem Gedanken, als […]

Weiterlesen

Kolumne: Politik unerwünscht?

In meinem letzten Kommentar an dieser Stelle ging es um die Kommunikation im Fediverse, die ich durchaus positiv beurteile. Heute geht es um eine andere Eigenheit, die Mastodon von Twitter unterscheidet, und die ich kritischer sehe: die »Content Warnings«, auf Deutsch Inhaltswarnungen. Damit kann man die Inhalte eines Textes oder Bildes verstecken. Man schreibt nur […]

Weiterlesen

(Anti-)Politik im individualistischen Anarchismus

Im folgenden Text gehe ich der Frage nach, welches Verhältnis zwischen individualistischen Varianten des Anarchismus zur Politik besteht. In einem vorherigen Beitrag (siehe CONTRASTE Nr. 459, Dezember 2022) habe ich die (Anti-)Politik im mutualistischen und kommunitären Anarchismus betrachtet, während ich an anderer Stelle, das paradoxe Verhältnis zur Politik im anarchistischen Kommunismus und Syndikalismus beleuchtet habe. […]

Weiterlesen