Menu

Kollektive Gastlichkeit

Von selbstorganisierten bzw. selbstverwalteten Hostels und Tagungshäusern sollte dieser Schwerpunkt handeln. Was sich dann gar nicht als so einfach herausstellte, denn: Wir haben – mit einer Ausnahme – keine Projekte gefunden, die »nur« ein Hostel oder Tagungshaus betreiben. Brigitte Kratzwald, Redaktion Graz Nach dieser ersten Erkenntnis sind wir daran gegangen zu schauen, welche Gruppen neben […]

Weiterlesen

Auf der Zielgeraden

Liebe Leser*innen, weit sind wir gekommen mit unserer Aktion 2020. Elf Unterstützer*innen waren beim 1.000 Euro-Konjunkturprogramm dabei und förderten insgesamt mit 904,50 Euro. Vielen Dank! Damit sind 5.759,49 Euro an eingegangenen Spenden und 82 Prozent unseres Spendenziels erreicht. Es fehlen noch 1.240,51 Euro, damit das CONTRASTE-Projekt nicht zahlungsunfähig wird und weiter erscheinen kann. Dem Ziel […]

Weiterlesen

Von harter Nachhaltigkeit und weichen Getränken

Vegane, regionale und damit rein pflanzliche sowie nachhaltige Produkte herzustellen, gehört zu den Zielen von Havelmi. Schon mit ihrem ersten Produkt, einem Haferdrink, will sich die Genossenschaft von den gängigen Marken absetzen und noch ökologischer als diese handeln. Oberstes Ziel ist, ein konkurrenzfähiges Grundnahrungsmittel herzustellen, das Kuhmilch nicht nur ethisch und ökologisch, sondern auch geschmacklich […]

Weiterlesen

Die Ermöglicherin

Gabu Heindl vertritt als Planerin einen radikal emanzipatorischen Ansatz und versteht ihre Arbeit als Gegenkonzept zum neoliberalen Wettbewerbs- und Kommerzialisierungsdruck. Für CONTRASTE sprach Brigitte Kratzwald mit der Wiener Architektin. In Ihren Texten und Vorträgen stößt man immer wieder auf drei Themen: leistbares Wohnen, öffentlicher Raum und radikale Demokratie. Die beiden ersten sind nicht weiter verwunderlich […]

Weiterlesen

Eine gemeinschaftliche Antwort auf die Pandemie

Cecosesola stellt als gemeinnützige Organisation einen fundamental wichtigen Faktor für das Überleben eines nennenswerten Anteils der Bevölkerung in Venezuela dar – besonders unter den derzeitigen Umständen. Das sagt viel aus über ihre Möglichkeiten in puncto Resilienz. Autor*innenkollektiv von Cecosesola-Mitgliedern Die Situation, die Venezuela durchlebt, ist mit COVID 19 noch um einiges schwieriger geworden. Venezuela ist […]

Weiterlesen

Ein Blick in die September-Ausgabe

Inhaltsverzeichnis Seite 3 – NachrichtenWandelwoche Berlin/BrandenburgErneuerbare Energien Seite 4 – ProjektCecosesola, VenezuelaNetzwerk Selbsthilfe Seite 5 – ProjekteFreie Feldlage, HarzgerodeWände am Wald, Kaufungen Seite 6 – BewegungDie Ermöglicherin: Gabu Heindl Seite 7 – GenossenschaftenHavelmi eGBuchbesprechungSeite 8 – TheorieCoronakrise: Solidarische Ökonomien schaffen Seite 9 – SchwerpunktRegenbogenfabrik, Berlin Seite 10 – SchwerpunktWaldhüttl, Innsbruck Seite 11 – SchwerpunktVitopia, Magdeburg […]

Weiterlesen

Kunst – sozial und politisch

Unser Zusammenleben anders gestalten: Warum organisieren sich Künstler*innen in Kollektiven und was kommt dabei heraus? Antworten auf solche und ähnliche Fragen sucht dieser CONTRASTE-Schwerpunkt. Brigitte Kratzwald, Redaktion Graz und Marlene Seibel, Redaktion Lüneburg Wenn es um selbstorganisierte Kunst geht, muss mensch sich erst einmal der Frage stellen, was denn Kunst eigentlich ist: Sind es hochgehandelte […]

Weiterlesen

Klare Kante gegen RWE

Der Einsatz gegen Klimakrise und Umweltzerstörung zeigt sich beispielhaft an den Auseinandersetzungen engagierter Menschen mit RWE und den Behörden um den Erhalt des Hambacher Waldes und der durch den Braunkohle-Tagebau bedrohten Dörfer. Der Verein »Initiative Buirer für Buir« hat sich aus einer Ein-Thema-Bürgerinitiative zu einem breit aufgestellten Bündnis entwickelt. Calle Virnich, Köln Mitte der 2000er […]

Weiterlesen

ArteFakt wird Genossenschaft

ArteFakt ist ein sozialinnovativer Onlineshop für feine Olivenöle, Balsamico und Wein mit einer über 20-jährigen Geschichte. Das Unternehmen liefert edle Öle von familiär geführten Manufakturen aus dem mediterranen Raum. In deren Herstellung fließt jahrzehntelanges Wissen über Olivenanbau und viel Leidenschaft mit ein. Die Manufakturen werden streng überwacht und sämtliche Öle regelmäßig in Labors geprüft. Nun […]

Weiterlesen

Neue Verteilungskonflikte im öffentlichen Raum

Durch die Coronakrise und ihre Folgen wurde die Bedeutung des öffentlichen Raums besonders deutlich sichtbar, und es zeichnen sich neue Verteilungskämpfe ab. Einerseits soll die Wirtschaft, vor allem die Gastronomie, angekurbelt werden, andererseits nutzen mehr Menschen den öffentlichen Raum in den Städten als Erholungsraum und um Freunde zu treffen, weil viele auf weitere Reisen noch […]

Weiterlesen
1 2 3 9