Menu

Blick in die Dezember-Ausgabe

Seite 3 – Nachrichten Internationale Frauenkonferenz Seite 4 – Projekte Radeln ohne AlterAG Beratung: Long-Covid unter uns? Seite 5 – Projekte Protestoper, Berlin (wird auch online freigeschaltet) Seite 6 – Bewegung (Anti-)Politik im Anarchismus Seite 7 – Genossenschaften Klimagenossenschaft, Zürich (wird auch online freigeschaltet) Seite 8 – Über den Tellerrand Angriffe auf NordostsyrienRechsticker Seite 9 […]

Continue Reading

Ziviler Ungehorsam

Umwelt- und Klimagerechtigkeitsbewegungen sowie Antimilitarist*innen weltweit nutzen zunehmend radikalere Mittel des Widerstands. Mit bewährten und neuen Formen Zivilen Ungehorsams versuchen sie, aufzurütteln. ARIANE DETTLOFF, REDAKTION KÖLN Während die Vereinten Nationen in Ägypten ohne nennenswertes Ergebnis über mehr Klimaschutz debattierten, droht Klima-Aktivist*innen im Dorf Lützerath im Rheinischen Braunkohle­revier, das den RWE-Baggern weichen soll, weiterhin die Räumung. […]

Continue Reading

Blick in die Sommerausgabe

Seite 3 – Nachrichten Der Fall AssangeNachruf Erasmus Schöfer Seite 4 – Projekte KollektivvernetzungstreffenAG Beratung Seite 5 – Projekte Fossile Werbung Seite 6 – Projekte Himmelbeet, Berlin Seite 7 – Bewegung Ziviler Ungehorsam vor Gericht»Mahnwache hinter Gittern« Seite 8 – Über den Tellerrand Neuigkeiten von Twin OaksRechtsticker Seite 9 – Schwerpunkt Sozialinnovative Bedarfe erschließenPassende Partner […]

Continue Reading

Ziviler Ungehorsam juristisch gesehen

Gibt es auch ein Widerstandsrecht in einer funktionierenden Demokratie? Das Grundgesetz verweist auf die Prinzipien des Artikel 20, nimmt also offenbar auch ein Widerstandsrecht an, wenn auf demokratischem Wege der Sozialstaat geschleift wird oder die Menschenrechte durch den Gesetzgeber missachtet werden. Rechtsstaat und Sozialstaat setzen der demokratischen Gesetzgebung also Schranken, was sicher rechtfertigungsbedürftig ist. Andreas […]

Continue Reading