Menu

Freude am Widerstand

Susan Crane, 80, ist seit vielen Jahren als Catholic Worker aktiv. Die gelernte Sonderpädagogin und unermüdliche Friedensaktivistin wohnt und arbeitet derzeit im »Haus der Gastfreundschaft« in Redwood City in Kalifornien. Im Vorfeld ihres »Pilgerwegs« ins Gefängnis in Wöllstein (Rheinland Pfalz), wo sie am 4. Juni ihre 229-tägige Haftstrafe wegen Aktionen zivilen Ungehorsams gegen die US-amerikanischen […]

Weiterlesen

Blick in die Sommerausgabe

Seite 3 – NachrichtenKollektiv der Kollektive (ab 23. Juli online verfügbar)Freispruch für RDL-Redakteur Seite 4 – ProjekteKommuja-TreffenAG Beratung Seite 5 – Projekte500 Jahre WiderstandDigitale Selbstorganisation (online verfügbar) Seite 6 – Bewegung50 Jahre Basisgemeinde Wulfshagenerhütten Seite 7 – GenossenschaftenHanffaser eGSolawi-WorkshopBroschüre für Schweizer Genossenschaften Seite 8 – Über den TellerrandAdbusting gegen die BundeswehrRechtsticker Seite 9 – SchwerpunktDorothy […]

Weiterlesen

Die Bewegung der »Catholic Worker«

Die christlich-anarchistische Bewegung Catholic Worker entstand in den frühen 1930er Jahren in den USA. Gegründet wurde sie von der katholischen Sozialaktivistin Dorothy Day und ihrem Mentor Peter Maurin. Den Kern der Bewegung bilden bis heute »Häuser der Gastfreundschaft«. Aus einigen davon berichtet dieser CONTRASTE-Schwerpunkt. Ariane Dettloff, Redaktion Köln In und von den Häusern der Catholic […]

Weiterlesen